VRK Elektrokleinstfahrzeuge-Versicherung – Ein Mann sitzt mit Kopfhörern neben seinem E-Scooter im Gras.

Elektrokleinstfahrzeuge-Versicherung

Standfest: Unsere Elektrokleinstfahrzeuge-Versicherung

E-Scooter mit Straßenzulassung sowie Selbstbalance-Roller (sogenannte Segways) unterliegen der Versicherungspflicht. Bevor Sie starten müssen Sie eine Versicherungsplakette aufkleben. Diese gibt es bei uns mit Gültigkeit bis zum 28. Februar 2021 schon ab 11,50 Euro.

Ihre Vorteile – unsere Leistungen

  • Hohe Versicherungssumme – wir leisten in der Kfz-Haftpflichtversicherung bis zu 100 Mio. Euro für Personen-, Sach-und Vermögensschäden je Schadenfall. Bei Personenschäden max. 15 Mio. Euro je geschädigte Person und Schadenfall.
  • Günstige Preise – für Ihren E-Scooter in der Haftpflichtversicherung und zusätzlich in der Teilkasko-Versicherung


Unsere Teilkasko für Ihr Elektrokleinstfahrzeug

Unsere Teilkasko kommt für Schäden an Ihrem E-Scooter bzw. Segway auf, z. B. durch Diebstahl, Raub oder Brand.

Versicherungsplakette für Ihr Elektrokleinstfahrzeug

Um die Versicherungsplakette zu erhalten, wenden Sie sich einfach mit der Betriebserlaubnis Ihres E-Scooters bzw. Segways an Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort.

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Dieses Produkt vermitteln wir für die HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG, Bahnhofsplatz, 96444 Coburg und HUK-COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg, Bahnhofsplatz, 96444 Coburg.