Winterreifen – Ein Mechaniker wechselt die Reifen an einem Auto.

Winterreifen

Winterreifen – Profil. Zeigen.

Wer keine Ganzjahresreifen nutzt, für den steht jetzt wieder der Reifenwechsel an. Denn seit dem 04.12.2010 gilt laut Straßenverkehrsordnung, dass Autofahrer nicht mehr mit Sommerreifen auf vereisten oder verschneiten Straßen unterwegs sein dürfen.

Das heißt: Wer im Winter bei trockenen Verhältnissen ein Auto mit Sommerreifen fährt, hat noch kein Bußgeld zu befürchten. Doch sobald Eis und Schneematsch die Straße bedecken, sind Winterreifen Pflicht.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, frühzeitig auf Winterreifen umzusteigen, denn zu Beginn der Win­tersaison ist die Auswahl noch am besten. Wenn Sie war­ten, bis der erste Schnee fällt, wollen plötzlich auch viele andere Au­tofahrer ihre Reifen wechseln. Die Folge: Lange Wartezeiten bei Händlern und Werk­stätten.

wissenswert

Von O bis O.

Es gilt die Faustregel: Winterreifen sollten „von O bis O“ genutzt werden - also von Oktober bis Ostern.