Ein Junge sitzt im Rollstuhl und wird geschoben.

Kinder­unfall­versicherung

Wunderbar geborgen: Mit unserer Kinder­unfall­versicherung

Toben, Rennen, Klettern und Balancieren – Kinder sind ständig in Bewegung. Beim Austesten der eigenen Grenzen kann auch einmal etwas passieren. Und das geht leider nicht immer glimpflich ab. Nicht zufällig ereignen sich 60 % der Unfälle von Kindern zuhause, bei Freunden oder beim Sport. Hier greift der gesetzliche Versicherungsschutz jedoch nicht. Dafür gibt es unsere Kinderunfallversicherung.

Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

  • Schutz bei bestimmten Infektionskrankheiten – z. B. Borreliose nach einem Zeckenbiss und Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen gegen diese Krankheiten 
  • Schutz bei Vergiftungen –  durch versehentliches Einnehmen von Putzmitteln, Medikamenten etc.
  • Kostenübernahme – für kosmetische Operationen bis 10.000 Euro
  • Rooming-In – wenn Sie Ihr Kind unter 14 Jahren nach einem Unfall ins Krankenhaus begleiten, verdoppeln wir ein vereinbartes Krankenhaustagegeld

 

wissenswert

Unser Kinder-Schutzbrief leistet auch bei bestimmten schweren Krankheiten. So erhalten Sie eine Einmalzahlung von 10.000 Euro, wenn Ihr Kind z. B. an Krebs erkrankt oder das Hörvermögen verliert.

Rundum geschützt: Was unsere Kinder­unfall­versicherung leistet.

Bei Kindern ist es besonders wichtig, dass sie, trotz eines Unfalles, weiterhin gut ins Leben kommen. Dafür bieten wir besonderen finanziellen Schutz.
 

Unser Schutz bei Invalidität

Invalidität liegt vor, wenn die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit unfallbedingt dauerhaft beeinträchtigt ist. Wie bei den Erwachsenen, erhalten Sie für Ihr Kind eine einmalige Auszahlung, die von der von Ihnen festgelegten Versicherungssumme und dem Grad der unfallbedingten Invalidität abhängt.

Finanzielle Hilfe, die Sie und Ihr Kind nach einem Unfall dringend brauchen können. Zum Beispiel für Reha-Maßnahmen, medizinische Hilfsmittel oder dem behindertengerechten Umbau des Zuhauses. 

Fürsorge erleben

Stirbt der Versicherungsnehmer, führen wir die Unfallversicherung des Kindes beitragsfrei fort, bis das Kind das 18. Lebensjahr vollendet. Voraussetzung: Der Antragsteller ist bei Versicherungsbeginn unter 60 Jahre.

VRK Hilfe-App

VRK Hilfe-App

VRK Hilfe-App Wichtige Informationen für Schadenfälle und Pannen

Zeit. Für Gespräche.

Was unsere Kinderunfallversicherung noch leistet erfahren Sie von Ihrem Ansprechpartner vor Ort.

Wertvoll ergänzt: Mit unserem Unfall-Schutzbrief für Kinder

  • Betreuung der Geschwister
    Mit unserem Kinder-Schutzbrief bieten wir Kindern und deren Familien in der Unfallsituation wertvollen Beistand: Wir organisieren u. a. die Betreuung für Geschwister unter 15 Jahren und beraten über die medizinischen Möglichkeiten im Falle einer drohenden Entwicklungsstörung.
  • Wichtig für Schulkinder
    Wir kommen auch für Nachhilfeunterricht für bis zu 50 Stunden (max. 1.000 Euro) auf.

Gute Beratung. Braucht Gespräche.

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort berät Sie gern.

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.