Ein kleines Mädchen hängt kopfüber an einer Stange im Garten.

Existenzschutz­versicherung

Einkommen sichern: Mit unserer Existenzschutz­versicherung

In kaufmännischen Berufen führen meist psychische Beschwerden zum Verlust der Arbeitskraft und des Einkommens. In Berufen mit körperlichem Schwerpunkt überwiegen hingegen Schädigungen des Bewegungsapparats.

Eine günstige Absicherung der Grundfähigkeiten ist deshalb für alle Berufsgruppen unerlässlich, bei denen die körperliche Leistungsfähigkeit eine tragende Rolle spielt.

Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

  • Sofortiger Schutz – wir zahlen bereits bei Verlust einer einzigen Grundfähigkeit die vereinbarte Rente
  • Flexibel – passen Sie Ihren Versicherungsschutz flexibel an und legen Sie bei Bedarf Beitragspausen ein
  • Sicher – wir leisten auch dann, wenn Sie Ihren Beruf trotz Einschränkungen weiterhin ausüben können
  • Start Police – besonders niedrige Beiträge als fairer Einstieg für junge Menschen bis 30 Jahre

Kräfte. Pflegen.

Im Pflegebereich erreichen bis zu 40 % der Beschäftigten ihre Altersrente nicht – häufig durch eine körperlich zu hohe Belastung. Das hat für die Betroffenen einschneidende finanzielle Folgen. Eine private Absicherung ist wichtig und bei uns vor allem eins: gut und bezahlbar.

Für wen ist eine Existenzschutz­versicherung wichtig?

Jeder Vierte kann seinen Beruf nicht bis zur Rente ausüben. Oft ist dadurch die gesamte Existenz bedroht. Denn was macht eine Erzieherin, die sich nicht knien und bücken kann? Oder ein Krankenpfleger, der nicht mehr heben kann? Im schlimmsten Fall stehen beide ohne Einkommen da.

Ursachen für Arbeitskraftverlust bei kaufmännischer Tätigkeit – Stand 03-2017. Psyche: 30%, Krebs: 18%, Bewegungsapparat: 14%, Nerven: 14%, Herz-Kreislauf/Stoffwechsel: 10%, Sonstiges: 8%, Unfall: 6%

Existenzschutzversicherung

Existenzschutzversicherung

Lücken. Erkennen.

Auf gesetzliche Unterstützung können Sie sich nicht mehr verlassen. Arbeitnehmer erhalten nur noch eine sehr geringe Erwerbsminderungsrente. Der Staat nimmt dabei keine Rücksicht auf Ihre Ausbildung oder Ihren beruflichen Status. Die einzige Frage ist: Wie viele Stunden können Sie täglich arbeiten – und zwar in einer beliebigen Tätigkeit?

Das bedeutet:

  • Selbst die volle Rente, die der Staat den Menschen zahlt, die weniger als 3 Stunden pro Tag arbeiten können, beträgt durchschnittlich nur etwa ein Drittel des bisherigen Bruttoeinkommens.
  • Wer noch 3 bis 6 Stunden arbeiten kann, übrigens nicht unbedingt in seinem erlernten Beruf, erhält noch weniger.
  • Ab 6 Stunden gibt es gar keine Rente mehr.
  • Berufsanfänger sind besonders hart betroffen.
  • Selbstständige und Freiberufler stehen meistens ganz ohne Versorgung da.
wissenswert

Die Existenzschutzversicherung leistet im Gegensatz zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung auch, wenn Sie trotz Einschränkung Ihren Beruf weiter ausüben können.

Umfassend geschützt: Mit unserer Existenzschutz­versicherung

Die Existenzschutzversicherung deckt genau die Grundfähigkeiten ab, die im Beruf benötigt werden. In Kombination mit der Kapitalleistung bei schweren Krankheiten springt sie auch im Falle der häufigsten schweren Erkrankungen ein. Dadurch sind Sie rundum abgesichert.
 

So funktioniert die Existenzschutzversicherung:

In der Existenzschutzversicherung sind Grundfähigkeiten, wie der Gebrauch einer Hand, Hören, Knien und Bücken, Treppensteigen, Heben, Gehen u.v.m. versichert. Bereits bei Verlust einer einzigen dieser Grundfähigkeiten wird eine vereinbarte monatliche Rente bezahlt.


Eine Absicherung der Grundfähigkeit ist ideal für:

  • Erzieherische Berufe
  • Heil- und Pflegeberufe
  • Kaufmännische Berufe
  • Kinder ab 7 Jahren

Diese Grundfähigkeiten sichert unsere Existenzschutzversicherung ab: Übersicht Grundfähigkeiten

 

Unsere Start Police: Günstige Beiträge für junge Menschen bis 30

Unsere Start Police ermöglicht einen fairen Einstieg in die Existenzschutzversicherung für junge Menschen bis einschließlich 30 Jahre. Sie zahlen in der Startphase besonders niedrige Anfangsbeiträge und genießen dennoch von Anfang an den vollen Versicherungsschutz.

Zeit. Für Gespräche.

Was unsere Existenzschutzversicherung noch leistet erfahren Sie von Ihrem Ansprechpartner vor Ort

Gute Beratung. Braucht Gespräche.

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort berät Sie gern.

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Hinweis zur persönlichen Beratung


Bitte beachten Sie: Nur eine persönliche Beratung garantiert Ihnen einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

Weiter
Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktualisieren