VRK Verkehrsrechtsschutz – Aufgestelltes Warndreieck bei einer Autopanne.

Verkehrsrechtsschutz

Günstig und fair: Unser Verkehrsrechtsschutz

Ob Ärger beim Autokauf, Unfall oder Bußgeldverfahren – mit unserer Verkehrsrechtschutzversicherung begleiten wir Sie zuverlässig auf Ihrem guten Weg zum Recht und schützen Sie vor hohen Anwalts- und Gerichtskosten.


Ihre Vorteile – unsere Leistungen

  • Umfangreicher Versicherungsschutz – Wir begleiten Sie bei einem Rechtsstreit mit juristischer Hilfe und finanziell mit bis zu 5 Millionen Euro.
  • Konfliktlösung auf Augenhöhe – Sie möchten einen langen Rechtsstreit vermeiden? Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch einen neutralen Schlichter, z. B. einen Mediator.
  • Anwaltsempfehlung oder freie Anwaltswahl – Wir empfehlen Ihnen auf Wunsch kompetente und erfahrene Anwälte. Sie können Ihren Anwalt natürlich auch selbst auswählen.

Unser Verkehrsrechtsschutz

Der Verkehrsrechtsschutz ist die günstige Lösung für alle, die die rechtlichen Risiken speziell im Verkehrsbereich abdecken möchten. Der Schutz kann für ein bestimmtes Fahrzeug oder für alle Fahrzeuge der Familie abgeschlossen werden.

Mit unserer umfassenderen Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz können Sie zusätzlich Ihren privaten und nichtselbständigen beruflichen Bereich absichern.

nachhaltig

Sie möchten Ihren ökologischen Fußabdruck so gering, wie möglich halten? Unser Verkehrsrechtsschutz hilft Ihnen auch, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch als Radfahrer oder Fußgänger unterwegs sind.

Hier macht sich Ihr Verkehrsrechtsschutz bezahlt

Unverschuldeter Verkehrsunfall

  • Sie geraten unverschuldet in einen Verkehrsunfall und Ihnen entsteht ein Schaden in Höhe von 7.500 Euro. Die Gegenseite wirft Ihnen Mitverschulden vor und erstattet Ihnen deshalb Ihren Schaden nicht; eine Klage ist unausweichlich. Die Prozesskosten in der ersten Instanz betragen ca. 3.700 Euro. Hat Sie Ihr Anwalt bereits außergerichtlich vertreten, so betragen die Kosten sogar rund 4.100 Euro.

Schmerzensgeld

  • Bei einem Verkehrsunfall werden Sie verletzt und verlangen Schmerzensgeld. Bei einem Streitwert von 3.500 Euro betragen die Anwaltsgebühren und die Gerichtskosten für die erste Instanz ca. 2.100 Euro. Hat Sie Ihr Anwalt bereits außergerichtlich vertreten, so betragen die Kosten sogar rund 2.100 Euro.

Von einem Vertrag zurücktreten

  • Sie haben sich einen Pkw für 15.000 Euro gekauft. Jedoch weist der Wagen umfangreiche Mängel auf, weshalb Sie letztlich vom Vertrag zurücktreten wollen. Es kommt zum Rechtsstreit mit dem Autohaus. Die Anwaltsgebühren und Gerichtskosten für die erste Instanz betragen ca. 5.300 Euro. Daneben beauftragt das Gericht in solchen Fällen in der Regel einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens, das häufig zusätzliche Kosten von mehr als 1.000 Euro verursacht.

Schadenfreiheit wird belohnt

Wenn Sie über mehrere Jahre schadenfrei bleiben, sinkt Ihre Selbstbeteiligung bis auf 0 Euro. Umgekehrt kann die Selbstbeteiligung bei mehreren Rechtsschutzfällen auf bis zu 550 Euro steigen.

VRK Kombibonus Familie

Vorteile erfahren

Mit mindestens 2 kombifähigen Verträgen sinkt der Beitrag in Ihrer Autoversicherung um  5% (Haftpflicht- und Kasko-Versicherung).

Jetzt sichern!

5% sparen mit unserem Kombi-Bonus

Gute Beratung braucht Gespräche

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort berät Sie gern.

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.