VRK Elementar­schaden­versicherung – Ein wolkenverhangener Himmel mit einem Blitzeinschlag und Regen in der Ferne.

Elementar­schaden­versicherung

Elementares schützen: Mit unserer Elementar­schaden­versicherung

Die Unwetter nehmen zu. Mit dem Klimawandel werden auch die Jahreszeiten in Deutschland extremer und schwerer zu berechnen. Häufig werden besonders durch Starkregen verheerende Überschwemmungsschäden verursacht.

Landesregierungen und Verbraucherschützer empfehlen daher, die Versicherung für die eigenen vier Wände um einen Schutz bei weiteren Naturgefahren zu ergänzen.
 

Ihre Vorteile – unsere Leistungen

Mit unserer Naturgefahrenversicherung schützen wir Sie gegen die finanziellen Folgen von Schäden durch Elementarereignisse wie:

  • Überschwemmung und Rückstau – auch durch Starkregen
  • Erdbeben
  • Erdsenkung, Erdfall und Erdrutsch
  • Schneedruck – wenn z. B. ein Dach durch die Schneemasse einbricht
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch

Mit unserer Wohngebäudeversicherung sind Haus und Grundstück grundsätzlich bei den genannten Naturgefahren geschützt. Der Selbstbehalt im Schadenfall beträgt 100.000 Euro (Elementarschutz Basis). Sie können diesen Grundschutz gegen Mehrbeitrag anheben bzw. den Eigenanteil auf 500 Euro Selbstbehalt reduzieren (Elementarschutz Classic).

 

VRK Schadenbeispiel – Vergleich Elementarschutz Classic gegen Basis

Schließen Sie auch in Ihre Hausratversicherung unseren Elementarschutz mit ein. Berechnen sie hier Ihren Beitrag zur Hausratversicherung inkl. Elementarschadenversicherung.

 

Jetzt berechnen

Ausgezeichnete Beratung

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort.
 

Jetzt Suchen