VRK Seniorenunfallversicherung – Ein Senior spielt mit seinem Enkel Basketball.

Seniorenunfall­versicherung und Unfall­versicherung für Rentner

Sie leben – wir sichern! Sicherheit spüren mit unserer Seniorenunfallversicherung

Ob bei der Haus- und Gartenarbeit, beim Spielen mit den Enkelkindern oder beim Sport – auch Rentnern kann immer etwas passieren. Da Senioren keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung haben, ist eine private Unfallversicherung für Rentner besonders wertvoll.

Seniorenunfallversicherung: Ihre Vorteile – unsere Leistungen

Die Unfallversicherung, die Sie nicht alleine lässt! Wir sichern Ihnen

  • die Kosten für eine Haushaltshilfe und kurzfristige Pflege
  • die Pflegekosten, z.B. bei einer bleibenden Behinderung oder für Pflegepersonal
  • den behindertengerechten Umbau für Wohnung und Haus
  • die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs

Bei Reha-Maßnahmen zahlt die Seniorenunfallversicherung 2.500 Euro Beihilfe.

Besonderer Unfallschutz für Rentner

Wir leisten auch bei Unfällen durch Schlaganfall, Herzinfarkt, Herz- und Kreislaufstörungen oder Zuckerschock infolge von Diabetes. Versichert sind ebenfalls Unfälle, die durch Bewusstseinsstörungen nach Einnahme von ärztlich verordneten Medikamenten verursacht wurden.

Video zur Unfall­versicherung

Seniorenunfall­versicherung und Unfall­versicherung für Rentner

Die einzige nachhaltige Seniorenunfallversicherung in Deutschland

Ihre Beiträge zur Unfallversicherung für Rentner legen wir zu 100% nach strengen ethischen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeitskriterien an. Diesen nachhaltigen Versicherungsschutz bekommen Sie bei keinem anderen Versicherer in Deutschland. Nur der VRK ist seit 2017 von ECOreporter als nachhaltiger Versicherer zertifiziert.

Weitere Informationen zu unseren Nachhaltigkeitskriterien

Mit Unfall­versicherung Rentner schützen: Was unsere Seniorenunfall­versicherung für Sie leistet

Die Seniorenunfallversicherung erbringt die Leistungen unserer Unfallversicherung Classic. Darüber hinaus ist sie auf die speziellen Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet.

So leisten wir zum Beispiel mit dem Zusatzbaustein Unfall PLUS eine Sofortzahlung bei Knochenbrüchen und Oberschenkelhalsbruch bis zu 1.500 Euro. Zusätzliche Leistung von bis zu 20.000 Euro, wenn die Wohnung oder das Auto behindertengerecht umgebaut werden müssen.

VRK Kombibonus Familie

Vorteile erfahren

Mit mindestens 2 kombifähigen Verträgen sinkt der Beitrag in Ihrer Autoversicherung um  5% (Haftpflicht- und Kasko-Versicherung).

Jetzt sichern!

5% sparen mit unserem Kombi-Bonus

Zusatzoptionen für Ihre Seniorenunfall­versicherung

Gestalten Sie Ihre Unfallversicherung für Rentner ganz nach Ihren Bedürfnissen, zum Beispiel mit folgenden Zusatzbausteinen:

Krankenhaustagegeld (KHT) mit KHT PLUS

  • Wir zahlen bis zu 3 Jahre täglich KHT bei stationärer Behandlung wegen eines Unfalls.
  • Zusätzlich gibt es bis zu 18 Monate das KHT PLUS: Wir zahlen das dreifache KHT bei einer ambulanten OP (resultierend aus einem Unfall).

Unfall PLUS

Zusammen mit der Invaliditätsleistung können Sie in der Seniorenunfallversicherung den Zusatzbaustein Unfall PLUS abschließen. Folgende Leistungen sind enthalten:

  • Schnelle finanzielle Hilfe bei Knochenbrüchen und Oberschenkelhalsbruch bis zu 1.500 Euro
  • Wir übernehmen kosmetische Operationen von bis zu 50.000 Euro (anstatt bis zu 20.000 Euro)
  • Erhöhung der Reha-Beihilfe von 2.500 Euro auf 5.000 Euro
  • Behindertengerechter Umbau von Kfz und Wohnung: Wir beraten Sie, organisieren die Umbauten und tragen die finanziellen Kosten, u.a. für bauliche Maßnahmen bis 20.000 Euro

Rentenleistung

Ihre Unfallversicherung für Senioren können Sie mit einer monatlichen Rente ergänzen und haben die Wahl:

  • Als Alternative zur Kapitalleistung bei Invalidität
  • Oder als Ergänzung zur Kapitalleistung bei Invalidität
  • Voraussetzung für die monatliche Rente ist ein Invaliditätsgrad von mindestens 50% als Folge eines Unfalls.

Unfall-Schutzbrief

  • Einkaufsservice
  • Menüservice
  • Wäscheservice
  • Begleitung zu Arztterminen
  • Beratung zu Themen der medizinischen Versorgung
  • Wir kümmern uns für Sie um Ihren Partner, wenn dieser pflegebedürftig ist

Zum Unfall-Schutzbrief

Mit Ihrem VRK wunderbar umsorgt – in jeder Lebenslage

Wir bieten individuellen, auf Ihr Alter, Ihren Beruf und Ihre Bedürfnisse abgestimmten, Unfallschutz. Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Zuverlässigkeit sind unsere Werte. Bei uns finden Sie die passende Unfallversicherung für jede Lebenslage:

Kinderunfall

VRK Kinderunfallversicherung – Ein junges Mädchen rutscht.

Kinderunfall Toben, Rennen, Klettern – Kinder sind ständig in Bewegung.

Unfall

VRK Unfallversicherung – Junge Frau im Outdoor-Kletterpark.

Unfall In der Freizeit rundum abgesichert. Für Singles, Paare und Familien.

Unfallschutz

VRK Unfallschutz für Menschen mit geistiger Behinderung – Ein junges Mädchen mit geistiger Behinderung sitzen im Gras Rücken an Rücken mit einem anderen jungen Mädchen.

Unfallschutz Der Unfallschutz speziell für Menschen mit geistiger Behinderung.

Schutzbrief

VRK Unfallschutzbrief – Eine junge Familie lacht zusammen im Wohnzimmer.

Schutzbrief Unser Unfall-Schutzbrief ist eine wertvolle Ergänzung für Ihre Unfallversicherung.

Ausgezeichnete Beratung

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort.
 

Jetzt Suchen

Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort berät Sie gern zu allen Themen rund um die Seniorenunfallversicherung. Wir besprechen mit Ihnen, welche Bausteine für Sie besonders infrage kommen und warum eine Unfallversicherung für Rentner wichtig ist.

Seniorenunfall­versicherung: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie sinnvoll ist eine Unfall­versicherung für Rentner?

Eine Unfallversicherung für Rentner ist sinnvoll, weil Unfälle im Alter umfangreichere Folgen haben können: So dauert die Rehabilitation des Körpers länger und es wird mitunter eine Haushaltshilfe oder Pflegeperson benötigt. Des Weiteren kann es zu bleibenden Schäden kommen, die z.B. einen behindertengerechten Umbau notwendig machen. Die VRK Seniorenunfallversicherung bietet auch einen besonderen Schutz bei Unfällen infolge von im Alter häufig auftretenden Krankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. 

Was kostet eine Seniorenunfall­versicherung?

Einen guten Grundschutz kann man ab 50 Euro jährlich bekommen. Der Unfall-Schutzbrief kostet jährlich 31,90 Euro, die Unfallversicherung PLUS ist ab 8,80 Euro auf den Grundschutz aufsattelbar. Wir empfehlen hier eine Beratung, um Ihre individuellen Rahmenbedingungen mit dem bestmöglichen Schutz abzudecken.

Ist man als Rentner unfallversichert?

Nein, Sie haben keine Unfallversicherung aus Ihrem vorigen Arbeitsverhältnis mehr. Um den Unfallschutz aufrechtzuerhalten, ist mit Beginn der Rente eine private Seniorenunfallversicherung sinnvoll.

Sind Pensionisten unfallversichert?

Nein, als Pensionist sind Sie nicht automatisch unfallversichert. Um weiterhin einen umfangreichen Unfallschutz zu genießen, ist eine Seniorenunfallversicherung sinnvoll.

Wird Unfall­versicherung im Alter teurer?

Ja, denn das Unfall-Risiko steigt deutlich im Alter, wie aktuelle Statistiken zeigen. Der o.a. Grundschutz von 50 Euro jährlich (60-jähriger Versicherter) kostet einen 70-jährigen zum Beispiel 80 Euro im Jahr. Die Beiträge zum Unfall-Schutzbrief und zur Unfallversicherung PLUS sind altersunabhängig, steigen also nicht. Wir empfehlen auch hier eine individuelle Beratung.

Sollte ich meine Unfall­versicherung im Alter kündigen?

Es gibt kein Höchstalter in der Unfallversicherung – Sie können den Vertag Ihr Leben lang bestehen lassen. Wenn Sie im Alter kündigen, dann beachten Sie bitte, dass dies eine endgültige Wirkung haben könnte. Denn wir versichern nur Menschen, die bei Antragstellung das 80. Lebensjahres nicht vollendet haben.

Auch Menschen, die in der gesetzlichen Pflegeversicherung mindestens in den Pflegegrad 3 eingestuft werden, kann kein Versicherungsschutz in der Unfallversicherung geboten werden. Bestehende Verträge enden ab dem Tag des Eintritts der Versicherungsunfähigkeit. Der Grund dafür ist einfach. Es wird davon ausgegangen, dass die Anrechenbarkeit von Vorerkrankungen ab Pflegestufe 3 zum Nachteil des Kunden wirkt und eine Fortführung des Vertrages daher nicht sinnvoll ist. 

Hinweis: In der Unfallversicherung für Menschen mit geistiger Behinderung bleiben Personen, die in den Pflegegrad 3 oder höher eingestuft werden können, versicherbar.

Welche Versicherung sollte man als Rentner haben?

Wir empfehlen Ihnen insbesondere folgende Versicherungen als Rentner: Seniorenunfallversicherung, private Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Auslandskrankenversicherung und Pflegezusatzversicherung

Welche Versicherungen braucht man ab 60?

Ab 60 nähern Sie sich dem Rentenalter und sollten sich Gedanken über Ihren Schutz machen, wenn Sie aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Gern beraten wir Sie zu den für Sie passenden Versicherungen als Rentner. Neben der Seniorenunfallversicherung sollten Sie eine private Haftpflichtversicherung haben und Ihre Krankenversicherung prüfen. Auch eine Pflegezusatzversicherung und Auslandskrankenversicherung sind ab 60 sehr zu empfehlen.

Welche Versicherungen braucht man als Rentner nicht mehr?

Als Rentner benötigen Sie keine Versicherungen mehr, die sich ausschließlich auf Ihre Erwerbstätigkeit beziehen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist ebenso zu vernachlässigen wie eine Krankentagegeldversicherung.

Wie lange zahlt Unfall­versicherung Rente?

Wir zahlen eine lebenslange Unfallrente so lange Invalidität über 50% besteht. Bei unserer Senioren-Unfallversicherung können Sie als Zusatzbaustein eine Rentenleistung festlegen: als Ergänzung oder Alternative zur Kapitalleistung wegen Invalidität. Voraussetzung ist ein dauernder Invaliditätsgrad von mindestens 50% nach einem Unfall.