Ein Vater geht mit seinem Sohn am Stand in der Brandung.

Ausland-Schadenschutz

Mit dem Fahrzeug im Ausland unterwegs. Mehr Sicherheit mit unserem Ausland-Schadenschutz.

Sie sind mit Ihrem Auto, Motorrad oder Campingfahrzeug (< 7,5 Tonnen) viel im Ausland unterwegs? Dann ergänzen Sie Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung durch einen Ausland-Schadenschutz: Wenn Sie im Ausland unschuldig in einen Unfall verwickelt werden, wenden Sie sich einfach an uns. Wir regulieren dann den Schaden so, als hätte der Unfallgegner seine Kfz-Haftpflichtversicherung bei uns.


Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

  • Sie sparen sich die Auseinandersetzung mit dem ausländischen Versicherer
  • Wir ermitteln für Sie am Unfallort und klären die Haftungsfrage nach Recht des Unfalllandes
  • Sie werden nach hohen deutschen Standards entschädigt: zum Beispiel bei Schmerzensgeld oder Wertminderung, Ersatzwagen oder anderen mit dem Unfall verbundenen Aufwendungen


In diesen Ländern gilt der Ausland-Schadenschutz:

Versicherungsschutz besteht im Geltungsbereich der Europäischen Union sowie in Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Großbritannien (inkl. Nordirland), Island, Kosovo, Liechtenstein, Nordmazedonien, Monaco, Montenegro, Norwegen, der Schweiz, Serbien und im europäischen Teil der Türkei. Kein Versicherungsschutz besteht jedoch in Deutschland. Versichert sind Sie auf Reisen und Fahrten mit dem versicherten Fahrzeug.

Gute Beratung. Braucht Gespräche.

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort berät Sie gern.

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.