VRK Kranken-Zusatzversicherungen – Ein junges Paar fährt mit dem Kanu auf dem Fluss.

Kranken-Zusatz­versicherungen

Rundum gesund: Mit unseren Kranken-Zusatz­versicherungen

Die gesetzliche Krankenversicherung kann Ihnen nur eine Grundabsicherung bieten. Sie müssen im Krankheitsfall viele Kosten selbst tragen. Dieses beginnt bei Sehhilfen, Zahnersatz und Medikamenten und setzt sich bei alternativen Heilmethoden fort. Wenn Sie mehr für Ihre Gesundheit tun wollen, sollten Sie privat vorsorgen.

Ihre Vorteile – unsere Leistungen

  • Als Privatpatient im Krankenhaus – Chefarzt- oder Spezialistenbehandlung und Zweibettzimmer im Krankenhaus.
  • Umfassend behandelt – Wir geben Ihnen Zuschüsse zu Heilpraktikerkosten, Zahnersatz und Brillen.
  • Würdevoll gepflegt – wir entlasten Sie und Ihre Angehörigen finanziell und geben fachliche Unterstützung.

Für Menschen im Raum der Kirchen

Für Menschen, die im Raum der Kirchen arbeiten, bieten wir verschiedene Vorteile in all unseren Zusatztarifen an. Darüber hinaus haben wir eine besondere Lösung:  Unser Kranken-Zusatzversicherungspaket (Tarif GBEPLUS) für gesetzlich Versicherte kombiniert die wichtigsten Leistungen in einem Tarif.

GBE+

Gesund. Bewusst. Exklusiv!

Mit unserem günstigen Zusatztarif GBEPLUS können Sie noch mehr für Ihre Gesundheit tun – und wie ein Privatpatient behandelt werden. Genießen Sie dabei als MitarbeiterIn im kirchlich-sozialen Bereich exklusive Vorteile!

Gesetzlich versichert – privat geschützt

So einfach ist die Idee der Kranken-Zusatzversicherung. Sie schließt die Lücken in der gesetzlichen Krankenversicherung und stellt sicher, dass Sie heute und in Zukunft gut behandelt werden.

Beste Versorgung im nachhaltigen Krankenhaus mit der VRK Kranken­zusatz­versicherung

Sie möchten, dass auch in „Ihrem“ Krankenhaus effizient und nachhaltig gearbeitet wird und haben sich für einen Aufenthalt in einem umweltfreundlichen Green Hospital entschieden? Wir möchten Sie bei dieser Entscheidung unterstützen und Sie nicht auf den Kosten sitzen lassen! Mit unserer Krankenzusatzversicherung erstatten wir Kürzungsbeträge, die die Gesetzliche Krankenversicherung ansetzt, wenn Sie nicht in das nächstgelegene Krankenhaus gehen. Unsere Krankenzusatzversicherung ermöglicht Ihnen also die freie Krankenhauswahl und damit die Behandlung in einem modernen, nachhaltig wirtschaftenden Krankenhaus. Wir möchten, dass Sie sich die beste Einrichtung aussuchen können, die die optimalen Behandlungsmöglichkeiten für Ihre Diagnose bietet und gleichzeitig klimafreundlich haushaltet. 

Unsere Bausteine für Ihre Gesundheit:

Ambulante Zusatz­versicherung

Sie reisen gern ins Ausland? Tragen eine Brille oder Kontaktlinsen? Oder legen Wert auf Heilpraktiker und Naturheilverfahren? Mit der ambulanten Zusatzversicherung sichern Sie eine Vielzahl von Leistungen ab, die die gesetzliche Krankenversicherung nicht leisten kann – und das zu günstigen Konditionen.

  • Erstattung für Brillen und Kontaktlinsen
  • Kostenübernhame von Heilpratikerleistungen und Naturheilverfahren
  • Erstattung von Vorsorgeuntersuchungen

Unsere beiden Tarife Ambulant Basic und Ambulant Comfort im Überblick: 

  Ambulant Basic  Ambulant Comfort 

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

  • 80 % Kostenübernahme
  • Bis zu 800 Euro pro Kalenderjahr
  • 80 % verschreibungspflichtige Medikamente bis zu 160 Euro pro Kalenderjahr 

 

Arzneimittel verordnet vom Heilpraktiker und für Naturheilverfahren

  • 80 % Kostenübernahme
  • Bis zu insgesamt 160 Euro pro Kalenderjahr 

 

Brillen und Kontaktlinsen
  • Bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr
  • Mit Ansparmöglichkeit bis 1.000 Euro

Beispiel für eine Ansparmöglichkeit bei Brillen und Kontaktlinsen: Wir erstatten Ihnen
bis zu 100 Euro im Kalenderjahr. Sie können diese jährliche Leistung von 100 Euro längstens
10 Jahre ansparen, sodass Sie nach 10 ununterbrochenen leistungsfreien Kalenderjahren
einen Erstattungsanspruch auf 1.000 Euro für Brillen und Kontaktlinsen haben.

oder

Operative Korrektur der Sehschärfe (LASIK)

  • Bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr
  • Mit Ansparmöglichkeit bis 2.000 Euro 

 

 

Gesetzliche Zuzahlungen

  • Für Arznei-, Verbands-, Heil- und Hilfsmittel sowie Fahrtkosten
  • Bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr 

 

 

Schutzimpfungen

  • Bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr 

 

 

Vorsorgeuntersuchungen

  • Bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr
  • Mit Ansparmöglichkeit bis 1.000 Euro 

 

 

Präventionsmaßnahmen

  • Z. B. aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und
    Raucherentwöhnung
  • Bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr 

 

 

Zahn-Zusatz­versicherung

Ihre gesetzliche Krankenversicherung übernimmt heute nur noch ein Minimum bei Zahnersatz. Für jede bessere Zahnarztbehandlung kommen hohe Zuzahlungen auf Sie zu!

Deshalb lohnt sich für Sie unsere Zahn-Zusatzversicherung:

  • Deutlich höhere Kostenübernahme für Zahnersatz (z. B. Kronen, Brücken) und Implantate.
  • Deutlich höhere Erstattung bei Inlays Im Tarif ZZ Exclusive zusätzlich Leistungen für professionelle Zahnreinigung und Füllungen.
  • Je nach Tarif erhalten Sie bis zu 100 % Ihrer Kosten erstattet.
  • Wir übernehmen Kosten für besonderen Maßnahmen zur Schmerzausschaltung wie z. B. Vollnarkose und Akupunktur.

Beispiel: Für eine Zahnbrücke müssen Sie Zahnarzt-, Material- und Laborkosten in Höhe von 1.900 Euro bezahlen. Ohne Zahn-Zusatzversicherung beträgt Ihr Eigenanteil 1.290 Euro. Mit unserem Tarif ZZ Exclusive haben Sie keinen.
 

Zahn-Zusatz­versicherung für Kinder und Jugendliche

VRK Zahn-Zusatztarif START – Ein junges Mädchen lacht.

Gesunde Zähne sind so wichtig – für ein ganzes Leben. Damit Sie für Ihre Kinder hier einen wertvollen Grundstein legen können, haben wir eine besondere Zahn-Zusatzversicherung entwickelt.


Ihre Vorteile mit unserem Zahn-Zusatztarif START:

  • Zuschüsse für Kieferorthopädie bis zum 18. Lebensjahr oder bei Unfall
  • unabhängig vom Bonusheft
  • ohne Wartezeiten
  • Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (z. B. für eine Vollnarkose ab 12 Jahre zur Entfernung von Zähnen)
  • Vollständige Zahnversiegelung
     

Für eine bessere Zukunft
Auch die Beiträge für die Zahn-Zusatzversicherung Ihrer Kinder legen wir ethisch-nachhaltig an.

Stationäre Zusatz­versicherung

Sie sind Privatpatient im Krankenhaus Ihrer Wahl, sind in einem Zweibettzimmer untergebracht mit Fernsehgerät und eigener Sanitärzelle, erhalten besondere Verpflegung und werden vom Chefarzt behandelt.

Wenn Sie auf die Behandlung, durch Chefarzt oder das Zweibettzimmer verzichten möchten, erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld von bis zu 50 Euro pro Tag. Wünschen Sie die Mitaufnahme einer Begleitperson, erstatten wir Ihnen ein Tagegeld von 20 Euro pro Tag – für die Mitaufnahme einer Begleitperson muss keine medizinische Notwendigkeit vorliegen.

Optional können Sie die Unterkunft im Einbettzimmer und die Erstattung über die Höchstsätze der Gebührenordnung hinaus hinzu buchen.

Wenn Sie zwischen 18 und 50 Jahre alt sind, können Sie unsere Start Police wählen. So steigen Sie mit noch günstigeren Beiträgen ein.

Krankenhaustagegeld

Sie bekommen bei stationärer Heilbehandlung vom ersten Tag an das vereinbarte Krankenhaustagegeld und können damit Ihre zusätzlichen Aufwendungen ausgleichen, zum Beispiel die Zuzahlungen im Krankenhaus. Versicherbar sind maximal 100 Euro täglich in 5 Euro-Stufen. Die Auszahlung des Krankenhaustagegeldes erfolgt ohne zeitliche Begrenzung.

Krankentagegeld

Arbeitsunfähigkeit kann jeden treffen. Mit einer Krankentagegeldversicherung können Sie Ihr Nettoeinkommen im Krankheitsfall absichern und schließen so die finanzielle Lücke, die zwischen Ihrem gewohnten Verdienst und dem gesetzlichen Krankengeld während Ihrer Arbeitsunfähigkeit entsteht.

Staatlich geförderte Pflege-Zusatz­versicherung

Zum Pflegefall werden kann jeder – und das jederzeit. Mit unserer Pflegevorsorge sind Sie finanziell gut abgesichert.
 

Zur Pflege-Zusatzversicherung

Pflege-Monatsgeld

Mit dem Abschluss der staatlich geförderten Pflege-Zusatzversicherung legen Sie eine wichtige Basis für Ihre Pflegevorsorge. Häufig gehen die Kosten für Pflege jedoch darüber hinaus. Damit Sie wirklich gut abgesichert sind, empfehlen wir ein ergänzendes Pflege-Monatsgeld. Dieses passt sich Ihrem Bedarf individuell an.
 

Zum Pflege-Monatsgeld

Auslandskranken­versicherung

Sie können unbesorgt in jedes beliebige Land reisen, ohne sich über Ihre Krankenabsicherung Gedanken machen zu müssen. Denn Sie genießen mit unserer günstigen Auslandskrankenversicherung in allen Bereichen die Vorzüge als Privatpatient im Ausland.
 

Zur Auslandskrankenversicherung

Tarif GKV-Basic

Schließen Sie die wichtigsten Lücken, die in der gesetzlichen Krankenversicherung entstanden sind und das zu sehr günstigen Konditionen – ganz ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten!

  • 200 Euro innerhalb 2 Kalenderjahren für gesetzliche Zuzahlungen
  • 200 Euro innerhalb 2 Kalenderjahren für Sehhilfen
  • 200 Euro innerhalb 2 Kalenderjahren für Hörhilfen
  • Zuzahlung im Krankenhaus
  • Top-Leistungen bei Unfall – Sie sind Privatpatient im Krankenhaus Ihrer Wahl

Dieser Tarif lässt sich hervorragend mit unserer Zahn-Zusatzversicherung „ZZ Professional“ kombinieren!

Tipp

Sie arbeiten im kirchlich-sozialen Bereich und Ihr Arbeitgeber hat einen Rahmenvertrag mit uns abgeschlossen?

Dann profitieren Sie von weiteren Vorteilen:

Neue hauptamtliche Mitarbeiter und deren Familienangehörige können sich innerhalb der ersten sieben Monate ohne Gesundheitsprüfung in all unseren Zusatztarifen versichern. Darüber hinaus haben Sie keine Wartezeiten und profitieren von günstigeren Beiträgen. Diese Vorteile bleiben auch bei Arbeitgeberwechsel, im Ruhestand sowie im Erziehungsurlaub erhalten. Der Versicherungsschutz gilt auch für Familienangehörige und ehrenamtlich Tätige.

Zeit für Gespräche

Was unsere Krankenzusatzversicherungen noch leisten erfahren Sie von Ihrem Ansprechpartner vor Ort

Ausgezeichnete Beratung

Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Darum sind uns Transparenz und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Überzeugen Sie sich einfach selbst. Suchen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort.
 

Jetzt Suchen

Was ist ein Green Hospital?

Die CO2-Emissionen im Gesundheitssektor hinterlassen einen großen ökologischen Fußabdruck, größer noch als Flugverkehr und Schifffahrt. Mit der Initiative Green Hospital identifizieren sich immer mehr deutsche Krankenhäuser. Hier geht es darum, ein grünes Krankenhaus aufzubauen, das die Gesundheit der Patienten fördert und gleichzeitig mittels einer umweltfreundlichen Wirtschaftsführung zu einem nachhaltigen Handeln im Krankenhausbetrieb beizutragen. Umweltschutz und Menschenleben retten bzw. Patientenwohl schließen sich hier nicht aus.

Green Hospital basiert auf dem HCWH-Projekt (Global Green and Healthy Hospitals). Das HCWH-Projekt ist ein umfassendes, ganzheitliches und globales Rahmenkonzept, welches die Bereiche Führung, Abfall, Energie und Wasser, Lebensmittel, Transport, Chemikalien, Arzneimittel, Gebäude und Einkauf umweltfreundlich in Einklang bringt, um nachhaltige, ressourcenschonende Prozesse hinsichtlich Wasserverbrauch, Abfallmanagement und Energiehaushalt zu entwickeln.